Fortbildungen

Traumatisierung durch Gewalterfahrung*

Kompaktseminar in 2 Blöcken

 

Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen aus dem pädagogischen, sozialen, pflegerischen und therapeutischen Bereich. Sie dient der Aneignung von Grundwissen und Handlungskompetenzen im Umgang mit durch Gewalter-fahrung traumatisierten Erwachsenen und Kindern.

 

Inhalte sind:

·       Einführung in die Psychotraumatologie (Neurobiologische Grundlagen,
 Symptome, Besonderheiten im Umgang)

·       Stabilisierung und Distanzierung (Kennenlernen verschiedener
 Techniken und praktischer Übungen)

·       Dissoziation als Überlebensstrategie (Formen, Ursachen, Auswirkungen)

·       Krisenintervention

·       Psychohygiene und Sekundärtraumatisierung

·       Einführung in die Thematiken "Sexualisierte Gewalt" und "Häusliche
 Gewalt"

 

Marie Welpmann         Diplom - Pädagogin, traumazentrierte Fachberaterin, 
                                 Psychotherapie (HPG, ECP), Supervisorin

 

Mechthild Wedekind    Diplom - Sozialpädagogin, traumazentrierte
                                 Fachberaterin, Gestalttherapeutin (HPG)                  

 

Di/ Mi  09./ 10.04. und Mo/ Di  13./ 14.05.       10.00 - 17.00 Uhr

290,– €                                                           Sozialpreis  200,– € 

 

* In Zusammenarbeit mit der Melanchthonakademie.

 

Anmeldung

 

"Kein Raum für Missbrauch"*

Fortbildung für pädagogisch tätige Fachfrauen

 

In der Fortbildung geht es um die Sensibilisierung für das Thema "Sexueller Kindesmissbrauch" und die Informationsvermittlung. Ziel ist es Handlungssicherheit im Umgang mit betroffenen Kindern und Jugendlichen zu erlangen.

 

Themen:

  • Defintion, Zahlen und Fakten, Risikofaktoren
  • Situation der Betroffenen (Symptome)
  • Dynamiken der Tat, Täterstrategien
  • Intervention - Was tun bei Verdacht?
  • Rechtliche Aspekte und Grundlagen
  • Sexualisierte Peergewalt

Es wird mit informativen Inputs und interaktiv gearbeitet.

 

Karin Tegeler              Diplom - Sozialpädagogin,
                                 traumazentrierte Fachberaterin
                                 
                                    

Mechthild Wedekind     Diplom - Sozialpädagogin, traumazentrierte
                                 Fachberaterin, Gestalttherapeutin (HPG)
                                                              

07.03. - 28.03.            14.00 - 17.45 Uhr

4x donnerstags

 

110,– €                        Sozialpreis  80,– € 

 

 * In Zusammenarbeit mit der Melanchtthonakademie

 

Anmeldung

 

Auf Anfrage


bieten wir für Institutionen und Interessierten an:

 

Vorträge und Fortbildungen

  • Kein Raum für sexuellen Missbrauch/ sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche
  • Traumatisierung durch Gewalterfahrung
  • Einführung in die energetische Psychologie

 

Präventionsangebote

  • Rechte in Beziehungen, Beziehungsgewalt
  • Sexualisierte Gewalt, grenzverletzendes Verhalten
  • Sexualisierte Gewalt in digitalen Medien
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenberatungsstelle Alraune e.V.