Unsere aktuellen Termine

  LISA - Café
 

jeden 1. & 3. Donnerstag im Monat 
von 10 - 11.30 Uhr

07.03. Frauenfrühstück

21.03.

 

Besuch der Initiative cultur-tupfer im Klinikum Lippe - Detmold
   
 

Offene Angebote

10.01./ 14.02./ 14.03.
Do 18 Uhr

Meditativer Tanz

Ort: Schubertplatz 12
Raum Tanzbogen e.V.

14.03./11.04./09.05./13.06.
Do 14.00 Uhr

Rechtliches Angebot für Frauen zu Trennung/ Scheidung

   
  Gruppen
11.02. - 01.04.
8x montags
10 - 11.30 Uhr
Qigongkurs*
Übungen zur Stabilisierung - "Den Boden unter den Füßen spüren"

23.03. oder 18.05.
samstags

10.30 - 17 Uhr

 

"Bilder, die die Seele malt - Ausdrucksmalen"
Mit leuchtenden Temperafarben auf großformatigem Papier kann Stimmungen und Empfindungen Ausdruck verliehen werden

15.05. - 12.06.
5x mittwochs

16.30 - 18 Uhr

 

 

Meinen eigenen Weg finden*

Hier können sich Frauen im Trennungs-/ Scheidungsprozess kennenlernen und sich zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten austauschen.

20./ 21.05.
Mo/ Di

10 - 13 Uhr

 

 

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung*

Die Grenzen von Frauen werden in beruflichen und privaten Beziehungen immer wieder überschritten. Hier lernen Sie, Ihre Grenzen besser zu erkennen und mit Entschiedenheit der Situation angemessen zu handeln.

10.09. - 08.10.
5x dienstags

18.30 - 20 Uhr

Gelöst - Entlastet - Befreit*

Selbstbehandlung bei emotionalem Stress mit Übungen aus der energetischen Psychologie

25.09. - 04.12.
8x mittwochs

10 - 11.30 Uhr

Laufgruppe für Mütter

- nicht in den Ferien und an Feiertagen -

 

 

   
 

Vorträge

Di 26.03.
18.30 Uhr

Traumatisierung "Wenn die Seele verletzt ist"
Ursachen und Folgen von traumatischen Erlebnissen

Mi 15.05.

18.00 Uhr

Traumatisierung "Wenn die Seele verletzt ist"

Ort: Frauenkulturcafé Bad Salzuflen,
Rudolph - Brandes - Allee 19

Di 29.10.
18.30 Uhr

 

 

 

 

Biografiesensibilität
An diesem Abend wird es darum gehen, wie wir andere Menschen und uns selbst vor dem Hintergrund unserer jeweiligen Lebensgeschichte wahrnehmen und leichter verstehen können. Biografiesensibilität kann erhellend und ermutigend sein und Lebendigkeit ins Leben tragen.

   
 

Selbstorganisierte Gruppe

jeden 2. Samstag
im Monat, 20.00 Uhr

Lesben in Lippe
Die Gruppe ist offen für "Neue"

   
  Fortbildungen

07.03. -28.03.

4x donnerstags

14 - 17.45 Uhr

 

 

 

 

 

"Kein Raum für Missbrauch"*
In dieser Fortbildung für pädagogisch tätige Fachfrauen geht es um die Sensibilisierung für das Thema "Sexueller Kindesmissbrauch" und um Informationsvermittlung. Ziel ist es, Handlungssicherheit im Umgang mit betroffenen Kindern und Jugendlichen zu erlangen. Es wird mit informativen Inputs und interaktiv gearbeitet.

Di/Mi

09./ 10.04. + Mo/Di

13./ 14.05.

10 - 17 Uhr

 

 

 

Traumatisierung durch Gewalterfahrung*

Kompaktseminar in 2 Blöcken

Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen aus dem pädagogischen, sozialen und therapeutischen Bereich. Sie dient der Aneignung von Grundwissen und Handlungskompetenzen im Umgang mit - durch Gewalterfahrung - traumatisierten Erwachsenen und Kindern.

   
  *In Zusammenarbeit mit der Melanchthonakademie
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenberatungsstelle Alraune e.V.